Verena Kandler

Bio

Verena Kandler arbeitet derzeit hauptsächlich in Augsburg und München. Sie beschäftigt sich mit der Verarbeitung von Werbe- und Medieninhalten, sowie Produkten der Konsum- und Populärkultur. Sie zitiert oder überschreibt diese, greift vorhandene Motive auf oder an und weist damit auf gesellschaftliche Beobachtungen hin. Im Zuge der Transformation der visuellen Aussage findet Unterwanderung statt und durch Aneignung des gegebenen Materials und mittels motivischem Aufräumen kann die Prominenz der Werbeflächen für neue visuelle Positionen genutzt werden. Die Relevanz liegt dabei in der Visualisierung von abstrakten und wenig greifbaren Thematiken, in denen die künstlerischen Arbeiten als vermittelnde Instanz auftreten. Die Verwendung von Plastik(müll) als Gestaltungsmittel ist als Strategie der Umnutzung zu verstehen. Durch den Auftritt als glamouröses und glänzendes Material findet eine Zuschreibungsänderung statt und verleiht diesem ein wertvolles Aussehen. Hierbei werden nicht nur in materieller Hinsicht Wiederverwendungskonzepte angestoßen, sondern auch hinsichtlich etablierter Darstellungsschemata. Weitgehendes Anliegen ihres künstlerischen Schaffens ist die Bespielung und Aneignung von „kunstfernen“ und öffentlichen Orten, an denen die Anwesenheit von Kunst und gestalterischen Konzepten nicht unbedingt erwartet wird. Hier können diese in Form von Interventionen durch das Zusammenspiel von Inhalt und Umgebung eine unmittelbare und neuartige Wirkung entfalten.

Hüllen füllen

Name des Kunstwerks: Hüllen füllen

2021 inklusive Rahmung / Passepartout o.ä.

Maße: 29cm x 42cm

Nettopreis in Euro zzgl. Versand (und ggf MwSt.): 400

Membership Features

ART COMMUNITY

Treffe Deine Lieblingskünstler*innen in Ihren Ateliers

KUNST ERWERB

Beim Kauf erhältst Du 5 % von der Kaufsumme zurück

EXKLUSIVER CONTENT

Genieße das Sondermaterial von den Culture Key Künstler*innen